Logo place2tex

Das Innovationsnetzwerk der Textilbranche

Workshop

Mit Lego zur Innovation

23. Juli 2019
15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Look 21
Türlenstraße 6
70191 Stuttgart

it.x informationssysteme GmbH

Maximilian Futterknecht, Geschäftsführender Gesellschafter und Principal Consultant

Yasmin Buhl, Digital Consultant

Kostenlos

Am 23. Juli 2019 bekommen Sie die Gelegenheit im Rahmen eines Workshops die Methode „Lego Serious Play“ kennenzulernen und sich so spielerisch dem Thema Innovationsmanagement und Ideenfindung in Ihrem Unternehmen zu nähern. 

Mit Lego Serious Play können Teams und Organisationen Modelle, Konzeptionen und Visionen einfach mit LEGO Steinen bauen. Basis des Konzepts ist die Annahme, dass Antworten bereits „im Raum stehen“ und Teilnehmer zum „Denken mit den Händen“ eingeladen werden, Vorstellungen und Ideen werden in LEGO Steine und Formen übersetzt. Der Prozess des gemeinsamen Bauens führt zu gehaltvolleren, nachvollziehbareren und ehrlicheren Diskussionen Es gibt keine falschen Ideen oder Antworten: Der Weg ist das Ziel. Jeder baut und jeder diskutiert unabhängig von Hierarchien und Organisationsstrukturen.

Damit ist Lego Serious Play in der Entwicklung von kreativen Prozessen oft zu Beginn eine Methode die Abseits von Power Point, Metaplan und Flipchart zu neuen Impulsen und Veränderungsprozessen führt. Insbesondere im Bereich Innovationsförderung und Innovationsmanagement schafft Lego Serious Play Raum für neue Ideen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – melden Sie sich also schnell an!

Sie möchten Lego Serious Play bequem und von zu Hause kennenlernen? Dann melden Sie sich zur Sprechstunde mit Yasmin Buhl am 30. Juli an.

Die Referenten

Maximilian Futterknecht

Maximilian Futterknecht (Jahrgang 1977) ist seit zwanzig Jahren in der Projektierung von Digital Technologien in Marketing, Kommunikation und IT für internationale Unternehmen und Organisationen tätig.

Als Geschäftsführender Gesellschafter und Principal Consultant berät er Industriekonzerne wie DEKRA und Mercedes-Benz in Mandatsverantwortung, begleitet aber auch den Mittelstand bei der Implementierung von Marketing Automationslösungen, datengetriebenen Unternehmensanwendungen und bei der Einführung von Social Business und Online Marketing Strategien.

Mit dem Werkzeug Lego Serious Play in der Beratung setzt er auf die kreative Gestaltung von Visionen, Lösungen und Konzepten. Durch seine Moderation entstehen greifbare, kollaborativ erarbeitete Strategien und Produkte.

Yasmin Buhl

Yasmin Buhl (Jahrgang 1992) hat nach dem Studium der Betriebswirtschaft in St. Gallen (CH) und Offenburg (D) ihre Berufslaufbahn bei der it.x informationssysteme gmbh, einem mittelständischen IT- und Digital-Full-Service Dienstleister, begonnen.

Als Digital Consultant ist sie in der Projektevaluation und Durchführung von Internet Portalen, Mobile Applications und Marketing Management Systemen tätig. Für Kunden wie DEKRA aber auch Mittelstandsunternehmen im B2C und B2B Bereich ist sie Ansprechpartnerin für Konzepte, Systemarchitekturen und im gesamten Requirement Engineering Prozess.

Durch Lego Serious Play Workshops kann Yasmin vor allem in der Initiierung und Vorbereitung von Projekten Kundenanforderungen und Konzepte grundsätzlich und unabhängig von konkreten technischen Abhängigkeiten in freier und kreativer Form erarbeiten.

Interesse? Jetzt anmelden.