Logo place2tex

Das Innovationsnetzwerk der Textilbranche

Alle Marktplatzeinträge anzeigen

#corona #schutztextilien

Einsatz von additiven Technologien

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne wollen wir unterstützen und unsere schnellen Fertigungskapazitäten zur Verfügung stellen. An dieser Stelle ein Steckbrief zu unseren Möglichkeiten im Bereich industrieller 3D-Druck und Zerspanung:

Die PARARE GmbH sind Experten im Einsatz von additiven Technologien (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001). Als „Additive Natives“ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Prozesse bis ins Detail zu verstehen, um auf dieser Grundlage absolut sichere Produktionsprozesse umzusetzen und unsere Kunden zu beraten. Das selektive Metalllaserschmelzen (SLM oder 3D-Druck-Metall) ist die zeitgemäße Lösung zur Herstellung komplexer Bauteile in kürzester Zeit und mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften.

 Die Vorteile: - Außergewöhnlich kurze Beschaffungszeiten – Fertigung rein auf die CAD Daten - Vollwertige mechanische Eigenschaften - Optimales Preis- / Leistungsverhältnis - Agile Produktentwicklung - Neue Designfreiheit durch schichtweise Herstellung

 Herstellungsverfahren:

-             Metall 3D-Druck

-             Kunststoff 3D-Druck

-             5-Achs Fräsen

-             Veredelungen (Eloxal, Schleifen, Polieren etc.)

 

Die Materialien im Detail:

- Aluminium: AlSi10Mg, AlSi9Cu3

- Edelstahl: 1.4404 (V4A)

- Inconel: 625, 718

- Titan: TiAl6V4

- Werkzeugstahl: 1.2709

- Polyamid 12 (FDA konform)

 

Standort: 72636 Frickenhausen

 

Ansprechpartner: Matthias Bath

PARARE GmbH

Interesse? Jetzt kontaktieren.